SVEBO at freestyle.ch

Sven Kilchenmann gewinnt ein Mal mehr den Side Event am freestyle.ch 2014.

Diese Jahr war ein kleiner feiner Street course aufgestellt worden. Die Swissmilk Skateplaza war Ort des geschehens. 24 geladene Riders wurden von Doodah eingeladen um ein Teil dieses Battles am Sonntag Nachmittag zu sein.

In dreier Heats gin es ein die Quali. Sven dominierte über den ganzen Tag. Es war nicht so, dass alle anderen nichts zeigten oder geschweige denn nichts drauf hatten. Ganz im Gegenteil. Das Niveau wurde von Run zu Run höher und bis in den Final.

Sebo und Sven, diese zwei alten Hasen zeigten dem zahlreichen Publikum, dass hier ihr zu Hause ist. Sven war an diesem Sonntag von einem anderen Stern und verwies Sebo auf Rang.

 

29 September of 2014 by

Previous:

Bern existiert doch – Bearings & Bumblefuck

Next:

Southbank is saved

You may also like