The Straight and Aitsch – Turbinenplatz

The Straight and Aitsch war ein wundervoller Anlass. Der 100 Mann Downhill den Rigiblick hinunter sollte man schon ein mal im Leben erlebt haben. Die Session auf der Polyterasse dauerte nur kurz, danach kam die Security, und von dort gings weiter an den Turbinenplatz.

 

Solange wir noch auf den Video und die restliche Footage warten, gibt es hier nun mal eine kleine Gallery was auf dem Turbinenplatz passierte. Weil da passierte einiges. Ich habe wohl noch nie jemanden so gemütlich in einem Bluntslide hängen sehen wie den Michel Müller. Und die Nosegrinds von Ramon Hungerbühler, une delicatesse!

Alle Photos von Nicolas Büchi.

28 August of 2014 by

Previous:

DA SHIT wins Vans Shop Riot in Zürich

Next:

Quick 5 – Pascal Ruedi

You may also like